Balkongarten mit Liegestuhl
Balkongarten mit Liegestuhl

Ich bin mit 100 % sicher, wenn du deinen Balkon etwas praktischer einrichten würdest, also wenn dort etwas mehr Sonnen- und Sichtschutz zu finden wäre, dann würdest du viel öfter draußen sitzen.

Vielleicht wäre es auch klug, draußen etwas Geschirr zu deponieren, denn dann würdest du vielleicht auch öfters draußen frühstücken. Ist das eine gute Idee? Dann setze sie um!

Ich bin ja schon lange der Meinung, dass die Leute viel mehr aus ihrem Stück Gartenland, was sich oft vor dem Haus befindet, machen sollten. Da liegt sicher vieles brach oder wird gepflegt, ohne einen wirklichen Nutzen zu haben, was man zum Wohn- oder Nutzgarten umgestalten könnte.
Um so mehr sollten sich die "Balkongärtner" darüber Gedanken machen, ob denn ihr Balkon-Garten noch etwas nützlicher oder praktischer eingerichtet werden könnte:

Gartensessel aus Aluminium, wetterfest.Frage dich, ob denn deine Balkonmöbel wirklich bequem und zweckmäßig sind oder ob das eine oder andere Teil nicht besser durch eine bequeme Gartenliege ersetzt  werden sollte?

Oder: Hast du schon mal mal Feuerbohnen an einem Netz gezogen? Dieses temporäre "Bohnen-Spalier" (Bild oben, noch unbepflanzt) gibt Sichtschutz, Wind- und gegebenenfalls Sonnenschutz und dazu noch allerhand leckere Gemüsebohnen.


Oder: Wie wäre es denn mit einer Grillecke oder Koch-Ecke auf dem Balkon? Im Prinzip kannst du auf einem Balkon, einer Dachterrasse oder einem Altan quasi alles im Kleinen umsetzen, was in einem Terrassengarten möglich wäre. Letztlich ermöglicht beides das Wohnen oder Arbeiten im Freien und das ist sicher sinnvoller, als vor dem TV oder PC zu verblöden - oder?