Tiarella cordifolia Schaumblüte im Mai
Die Schaumblüte im Mai.

Tiarella cordifolia (Schaumblüte, Ranken-Schaumkerze) ist eine wunderschöne, bodendeckende, kleine Staude mit weißen Blüten, die, wenn sie in Massen blüht, tatsächlich wie Schaum aussieht. Der einzige Nachteil dieser aus lichten Wäldern Neuschottlands stammenden mehrjährige, ausdauernde Blühstaude ist der, dass sie an manchen Gartenplätzen von Jahr zu Jahr weniger wird und am Ende ganz verschwindet. Doch dass sollte dich nicht davon abhalten, wenigstens den Versuch zu machen, die Schaumblüte im Garten anzusiedeln.

Tiarella cordifolia var. collina, Schaumblüte

Behagt ihr der Platz, wie hier im Bild, dann ist sie ein Dauergast und dankt es mit ihrer zarten weißen duftigen Blüte im Mai und Juni. Man pflanze sie dorthin, wo die Blüten im Frühjahr immer wieder für eine weiße Überraschung sorgen. Auch Stellen, an denen man sie aus der Nähe betrachten kann, bieten einen guten Standort, so z.B. Weg- oder Treppenränder.

Auf jeden Fall sollte die Pflanze aber nicht in voller Sonne stehen. Schatten und Halbschatten sind ideal. Der Boden muss humusreich, tiefgründig und frisch (leicht feucht, darf nicht austrocknen) sein. Damit die Stickstoffversorgung gesichert ist, sollte ca. aller zwei Jahre mit Hornspänen gedüngt werden.

Im Herbst bekommen die Blätter eine rötlichbraune Herbstfärbung und bleiben meist noch im Winter erhalten.

Tiarella wherryi, die Rankenlose Schaumkerze

Diese nicht rankende Art ist weniger bekannt. Sie benötigt, wie Tiarella cordifolia, feuchte Schattenlagen, doch sie kommt auch auf etwas trockneren Gartenplätzen zurecht. Diese Form blüht im Mai/Juni zart duftend und hat häufig noch eine Nachblüte im Herbst. Ihre Blütenrispen sind etwas länger als bei Cordifolia. Die Blätter von Tiarella wherryi sind auffallend schön, und so wird diese Staude mehr als Blattzierstaude eingesetzt und weniger als Bodendecker.

Tiarella cordifolia

Sorten

  • 'Arpeggio' – Hybridsorte; ins Rosa gehende Blüten; attraktives Laub
  • 'Brandywine' – hat besonders schönes, glänzendes Laub
  • 'Eco Rambling Silhouette' – schnellwüchsiger Bodendecker
  • 'Morning Star' – blüht besonders zeitig; nicht rankend; rosa Blüten
  • 'Moorgrün' – sehr niedrig; Bodendecker-Sorte; weiß
  • 'Pink Bouquet' – geschlitzblättrige Sorte; duftende rosa Blüten
  • 'Pink Torch' – hellgrünes Laub; rosa Blüten
  • 'Skeleton Key' – weitgehend immergrüne, geschlitzte Blätter mit dunkelvioletter Blattmitte; treibt Ausläufer
  • 'Tiger Stripe' – weiß-rosa Blüten; attraktive Blätter mit gefärbten Blattadern; nicht rankend

Tiarella kaufen kann man unter anderem in Staudengärtnereien. Möchtest du einen größeren Posten kaufen, ist es ratsam vorher eine Bestellung zu machen. Im Online-Handel ist die Staude auch erhältlich.

Mein Tipp

Da man sich nicht sicher sein kann, ob sich diese wunderschönen Blütenstauden auf Dauer durchsetzen werden, kaufe und pflanze man anfangs nur einige Probeexemplare und setze sie an den entsprechenden Gartenplatz. Fühlen sie sich dort wohl, was man allerdings erst nach dem zweiten Standjahr sicher feststellen kann, wird bei Bedarf nachgepflanzt, oder es wird mit anderen Blütenstauden für halbschattige Plätze ergänzt.