Sträucher, Ziersträucher, Blütengehölze

Pyracantha coccinea

Der Feuerdorn ist ein sehr anspruchsloser Zierstrauch, der wie kein anderer intensive Farben in den herbstlichen und winterlichen Garten bringt. Die botanische Bezeichnung ist dem Griechischen entlehnt und setzt sich aus pyr (Feuer) und akantha (Dorn) zusammen und bezieht sich auf die roten Beeren. Die Art ist eine Gattung immergrüner Sträucher aus der Pflanzenfamilie der Rosengewächse (Rosaceae). Rosengewächse sind ungiftige Pflanzen und so ist auch der Feuerdorn entsprechend einzuordnen. Die Gattung Pyracantha umfasst sieben Arten, welche man wild wachsend von Südosteuropa bis zum Himalaja und Mittelchina findet.