Terrasse
Bequeme Wohnterrasse

Ich habe schon viel darüber geschrieben, dass es für die zündende Idee der Umgestaltung oder Neugestaltung des Hausgartens nur einen ersten gedanklichen Einstieg braucht, und dann fließen die Ideen ganz von allein. Du brauchst zum Beispiel nur ein gestalterisches Thema zu finden, oder du setzt einen ganz bestimmten Stil um, oder du suchst den Hauptzweck, den dein Garten für dich erfüllen soll.

In letztere Richtung zielt mein Vorschlag, sich vorzunehmen den Garten etwas mehr vom Ziergarten hin zum Wohngarten umzugestalten. Das soll mal Anstoß genug sein und dazu die kurzen Notizen unten, wie du das umsetzen könntest.

Umgestaltung vom Ziergarten zum Wohngarten

  • Die Terrasse erweitern und mit besserem Sichtschutz versehen.
  • Einen Schattenbaum pflanzen.
  • Eine Gartenküche einrichten.
  • Sichtgeschützte Sitzecken schaffen.
  • Sitzecken besser mit Gartenliegen ausstatten, als mit Stühlen.
  • Bademöglichkeit oder Sauna bauen. Schnell benutzbare Badetonne oder Gartenwhirlpool (auch im Winter), statt Schwimmbecken, nah an der Terrasse. Alles gut versteckt vor Einblicken.
  • Leselaube oder Gartenstudio für die Arbeit im Garten.
  • usw.