Sichtschutz aus Acrylglas
Farbiges Acrylglas.

Etwas mehr Mut zu aufmunternden Farben im Garten schadet sicher nicht. Farbige Gartenzäune, Bänke, Lauben oder Rankgitter bringen Farbkontrasten zu Blüten und Blättern. Das wäre eine Möglichkeit. Allerdings ganze Sichtschutzwände farblich zu gestalten, das scheint manchem schon als etwas zu gewagt.

Viele schöne Beispiele (die meisten habe ich auf Gartenausstellungen gesammelt) beweisen, dass Farbe gestalterischen Schwung in die Gartengestaltung bringt.

Wenn wir uns Gedanken über die Farbgestaltung der Sichtschutzwände machen, dann können wir gleichzeitig über den Einsatz verschiedenster Materialien entscheiden, die uns zur Verfügung stehen. Farbiges Acrylglas wurde beim oben abgebildeten Sichtschutzelement verwendet. Am richtigen Platz im Garten können interessante Farbwirkungen durch den Sonnenlauf entstehen und besonders im Winter an trüben Tagen den Garten bereichern, wenn die Farbigkeit der Sommerzeit dem Grau des Winters gewichen ist.

Wem knallige Farben zu gewagt sind, der kann auch zurückhaltende Lasuren (Sichtschutz aus Holz) verwenden. Das sogenannte Tempelrot ist ein leicht gedämpfter, roter Farbton (ins Karminrot gehend) aus den fernöstlichen Gärten, der das Pflanzengrün intensiver wirken lässt. Als Hintergrund verstärkt es Blütenfarben von Pastell-Rosa bis Gelborange.

Rote Sichtschutzwand mit Spalierobst
Rote Sichtschutzwand mit Spali...
Rote Sichtschutzwand und Bambus
Rote Sichtschutzwand und Bambu...
Farbig transparentes Sichtschutzelement
Farbig transparentes Sichtschu...
Frischer Sichtschutz aus Holz
Frischer Sichtschutz aus Holz
Tempelroter Sichtschutzzaun aus Holz
Tempelroter Sichtschutzzaun au...
Knallroter Sichtschutzzaun aus Metall und blauem Glas
Knallroter Sichtschutzzaun aus...