Tisch unter einem Baum

Eine Gartenparty ist für viele Menschen eine der schönsten Partys, die man so veranstalten kann. Wer beispielsweise im Sommer Geburtstag hat oder einen anderen besonderen Anlass feiern möchte, wird das sicherlich gerne draußen tun wollen. Wer möchte an einem schönen und besonders warmen Sommertag schon in einem geschlossenen Raum feiern?

Partygarten mit Rasenterrasse

Wer eine große Familie, viele Freunde und Bekannte hat, der hat häufig Grund zu feiern – und das am besten im Freien. Mancher, der lieber in seinem gemütlichen Gärtchen feiert, muss für runde Geburtstage und ähnliche größere Familienfeiern in Gaststätten ausweichen, weil es ihm an entsprechenden, witterungsunabhängigen Räumlichkeiten fehlt. Dabei ist es gar nicht so kompliziert, das eigene Grundstück so zu gestalten, dass dort Feierlichkeiten, auch mit einer größeren Anzahl an Gästen, unabhängig vom Wetter, stattfinden werden können.

Pavillon

Eine geräumige Partylaube oder ein entsprechender, großzügiger und geschlossener Pavillon sind also das wichtigste Element in einem Garten, der für Familienfeiern und Partys flott gemacht werden soll. Und ich habe diesbezüglich erwähnt, dass viele Besitzer sich scheuen, zum Bauamt zu gehen, um den Bau anzuzeigen. Dafür baut man dann lieber ohne Bauanzeige ein "Mini-Gartenhaus", einen Carport oder ein Terrassendach.

Barockgarten Heidenau-Großsedlitz bei Dresden.

Zu der Barockzeit entstanden in Europa zahlreiche Gartenanlagen mit der bekannten geometrischen Gestaltung. Doch wenn wir ehrlich sind, dann ist solch eine Gartenanlage nur im ersten Moment schön, und schon bald langweilt sie den heutigen Besucher. Das hat folgenden Grund: die barocke Gartenanlage wurde nicht zum Beschauen angelegt, sondern sie diente als Rahmen und schöne Kulisse für Feste und Bälle. Heute würde man sie als Partygarten bezeichnen.

Gartenpavillon

Wer gerne draußen im Grünen feiert, aber wetterunabhängig sein möchte, dem empfehle ich den Bau eines geräumiges Gartenhaus oder eines geschlossenen Pavillons. Doch was mach den praktischen Unterschied zwischen diesen beiden Bauten aus, nach dem sich die Entscheidung der Umsetzung richtet? Den Unterschied macht eigentlich nur die Fensterfläche aus. Das Haus ist häufig gewöhnliche Fenster ausgestattet, wobei der Pavillon Glasflächen besitzt, die oft bis zum Boden reichen und eine Rundumsicht ins Grüne ermöglichen.

Terrassengarten

Ebene Flächen schaffen; einheitliche Gestaltung; Sommerblumen pflanzen; und mit Beleuchung arbeiten: Vier nützliche und Dir vielleicht weiterhelfende Tipps, was man beim Anlegen eines Gartens, der für Partys aber auch Events wie größere Familienfeiern (Schuleingang oder Geburtstage) geeignet ist – die Gemütlichkeit einerseits aber auch die praktische Seite andererseits berücksichtigt – beachten sollte:

Gartenhaus aus Holz

Ich empfehle, in einem Partygarten ein Laube oder einen Pavillon zu bauen und für die Feiern zu nutzen. Doch es stellt sich nun die Frage, wie man so ein Gebäude angemessen in die Gartengestaltung integriert. Der häufigste Fehler, der meiner Ansicht nach gemacht wird, ist der, den Pavillon irgendwo an die Grundstücksgrenze zu setzen. Dahinter steht vielleicht der Gedanke, möglichst viel Fläche freizuhalten bzw. das Vorurteil, der Pavillon nehme zu viel Platz von Grundstück fort. Aber das Gegenteil sollte der Fall sein.