Bauerngarten im Juni
Bauerngarten

Aussaaten

  • An Ort und Stelle: Neue Aussaat von Buschbohnen, Spinat, Mairettichen, Radieschen, Winterrettich, Herbstrüben. Zichorien-Salat (er wird nicht verpflanzt!). Anfang Juni können noch Pastinaken für die Überwinterung gesät werden.
  • Auf schattige Aussaatbeete: Winterendivien, Grünkohl, Kopfsalat.

Pflanzen

  • Porree und Sellerie können noch gepflanzt werden.

Ernte

  • Wer zeitig vorgetriebene Frühkatoffeln gelegt und das Kartoffelbeet im März/April mit Vlies oder Folie geschützt hat, der kann im Juni schon die ersten Kartoffeln im Garten ernten.

Mein Tipp: Eigentlich wächst im Juni viel Unkraut im Gemüsegarten, auf den Wegen und auf den Beeten. Wer aber den Garten im April und Mai viel duchhäckelt (auch wenn noch kein Unkraut zu sehen ist), der hat nun und auch im Hochsommer weniger Unkräuter zu beseitigen.


<< Saaten im Mai | Saaten im Juli >>