Glasstele, Stefan SczesnysGlasstele, Stefan Sczesnys.
Glasstele, Stefan Sczesnys.

Solche eine Gelegenheit bot sich mir so schnell nicht wieder wie auf der Gartenschau Rechberghausen 2009: Temporäre Gartenkunst und Kunstobjekte fanden hier zusammen in einmaligen Kombinationen von Wiesen und Blumenrabatten und ausgestellten Glasstelen und Schattenskulpturen von Stefan Sczesnys.

"Sie zeigen filigrane Motive des irdischen Paradieses. Vor allem das typische Eva-Motiv wurde nach Vorlage des Künstlers auf Glas geäzt. Mit bis zu drei Meter Höhe stehen die Glaswände mit ihren sinnlichen Sujets [bezeichnet eine zentrale Idee] frontal in der Landschaft. Durch das Spiel von Licht und Schatten verändern sich die Wahrnehmungen. Es scheint, als ob die gläsernen Figuren anmutig tanzen wie geheimnisvolle Elfen und Feen eines flüchtigen Traums vom irdischen Paradies ..."

Der Künstler: stefanszczesny.com

Wie die gesamte Gartenausstellung mit den vielen filigranen Blütenrabatten und Wiesen, die gestalterisch eine Einheit bildeten (und das ist nicht leicht), so eng verwoben waren wiederum die schwerelosen Gartenskulpturen des Künstlers mit der Natur. Es ist so, als blicke man in die unsichtbare Welt der Elfen und verborgen wirkenden Lebenskräfte der Mutter Natur. Die Kunstobjekte regen unsere Wahrnehmung und Aufmerksamkeit an, in Natur, Wiesen und Landschaften die Lebendigkeit der Flora neu zu bewundern.

Die Rechberghausener schufen mit diesem gartenkünstlerischen Gesamtwerk ein neues Lebensgefühl und vielleicht auch einen neuen Gartenstil der Leichtigkeit.

Gartenskulptur, Glas
Gartenskulptur, Glas
Zierlauch
Zierlauch
Gartenskulptur, Glas
Gartenskulptur, Glas
Gartenskulptur, Glas
Gartenskulptur, Glas
Gartenskulptur aus Metall
Gartenskulptur aus Metall
Glasstele
Glasstele
Transparente Glasskulptur
Transparente Glasskulptur
Glasstele
Glasstele
Transparente Glasskulptur
Transparente Glasskulptur
Schwerelose Gartenskulptur
Schwerelose Gartenskulptur
Transparente Glasskulptur
Transparente Glasskulptur
Glasstele
Glasstele