Fächerahorn vor FasadeFarbkontraste.
Farbkontraste.

Mein erster Tipp ist, die herbstliche Farbwirkung intensiver werden zu lassen. D.h. es wird eine Gehölzart mit intensiver Herbstlaubfarbe in Masse gepflanzt. Ein zweiter Tipp hierzu ist, den Hintergrund (Pflanzung, Gartenbegrenzung, Fassade) einer solchen Gehölzpflanzung so zu gestalten, dass die herbstliche Laubfärbung einen Farbkontrast erhält und dadurch gesteigert wird.

Wenn wir die Fassade des Hauses oder farbige Architekturelemente als Farbkontrast den Herbstlaubblättern gegenüberstellen, so entstehen interessante Effekte. Hierfür bietet sich vor allem der Vorgarten für eine Indian-Summer-Gestaltung an. Besonders dann, wenn wir (wie schon empfohlen) wenige Gehölzarten zur Vorgartengestaltung verwenden und sie so pflanzen, dass sie gut zu Geltung kommen.

Herbst-ZaubernussHerbst-Zaubernuss, Hamamelis virginiana.Besonders eignet sich für eine derartige Bepflanzung die Zaubernuss (Hamamelis). Sie ist ja mehr durch ihre duftende Herbst- und Winterblüte bekannt und weniger für ihr buntes Herbstlaub. Doch auch dadurch zeichnet sie sich aus. Die Zaubernuss gehört zu den Laubghölzen mit den schönsten Herbstfarben überhaupt. Ein Novum dabei ist die Virginia-Zaubernuss (Hamamelis virginiana, auch Virginische Zaubernuss, Zauberhasel, Bild rechts). Sie blüht im Oktober und bekommt dazu eine intensive gelbe Herbstfärbung.

Die japanischen Hamamelis-Formen (und Hybriden) blühen tatsächlich im Winter und die Herbstfärbung der Blätter ist je nach Sorte intensiv und sehr variabel. Darum sollten die Zaubernüsse auch besser im Vorgarten und am Vorgartenweg stehen als irgendwo hinten im Garten. Denn dort finden sie im Winter kaum Beachtung, und die angenehm duftende Blüte würde uns ebenfalls entgehen.

Wie ich oben bereits erwähnte, ist der Hintergrund für Gehölze mit schöner Herbstfärbung wichtig. Wenn die Ziergehölze im Hausgarten ihren Platz finden sollen, dann kann als Hintergrund auch ein Sichtschutzzaun (farbiger Sichtschutz) gewählt werden, oder man pflanzt dunkellaubige Immergrüne (Koniferen, Taxus, Kirschlorbeer) dazu. Natürlich sind auch leuchtende Herbstastern (Raublattastern) gute Nachbarn.

Weiter wunderschöne, kleine Bäume mit toller Herbstfärbung sind: Essigbaum, Japanischer Fächerahorn oder Feuerahorn.

Zaubernuss: Hamamelis intermedia 'Arnold Promise'.
Zaubernuss: Hamamelis intermed...
Herbstliche Laubfärbung der Zaubernuss.
Herbstliche Laubfärbung der Za...
Hamamelis Virginiana im Oktober.
Hamamelis Virginiana im Oktobe...
Berberitzenhecke im Herbst (Berberis thunbergii)
Berberitzenhecke im Herbst (Be...
Feuerahorn, ein malerischer kleiner Baum
Feuerahorn, ein malerischer kl...
Acer ginnala, Feuerahorn (zeitiger Laubfall im Herbst).
Acer ginnala, Feuerahorn (zeit...
© GordonGrand - Fotolia.com - Romantischer Indian Summer.
© GordonGrand - Fotolia.com - ...
© Touch - Fotolia.com - Indian Summer in den USA.
© Touch - Fotolia.com - Indian...
© Jay Mudaliar - Fotolia.com - Indian summer in Neuengland.
© Jay Mudaliar - Fotolia.com -...