Brotbackofen im Garten
Solche Öfen können auch als Bausatz gekauft werden

Es ist wohl eher das Gefühl von einer gewissen Romantik und Autarkie, als das wirklich praktische Bachgerät zu besitzen. Viele, die sich solch einen Ofen angeschafft haben, wird er in der Länge der Zeit kaum genutzt. das muss aber nicht sein, wenn wir im Vorfeld einige Dinge beachten. Der Brotbackofen für draußen ist eine sinnvolle Anschaffung, wenn man dessen Aufstellung und Benutzung so zweckmäßig einrichtet, dass er schnell und ohne viel Vorarbeiten in Betrieb gesetzt werden kann.

Doch geht es mir hier weniger um die technisches Aspekte der Anschaffung des Pizzabackofens. Da es auf diesen Seiten mehr um die Themen der Gartengestaltung geht, so sind diese Öfen unbedingt erwähnenswert.
Der Deutsche - und sicher auch viele Anderer Zeitgenossen - wollen Schönheit immer mit Nützlichem verbunden sehen. In diesem Sinne ist das Backutensil im Grünen ein ideales Gestaltungsmotiv und sicher auch von vielen für das eigene Grundstück erhofft.

Zweckmäßiger Aufbau garantiert die bequeme Nutzung

Der Brotbackofen sollte an einem geeigneten Platz stehen - gestalterisch, aber auch praktisch. Das ist zum Beispiel nahe an der Terrasse, oder dort, wo die Küche einen direkten Zugang nach draußen hat. Trockenes Holz sollte unmittelbar neben diesem Platz zur Verfügung stehen.

Kann die Anschaffung nicht unmittelbar am Haus stehen, so sollte er aus gestalterischen Gründen am Endpunkt oder dominant am Rande eines kurzen Weges platziert werden, so dass er im Garten als eine Art Kontrapunkt die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Auch kann er an einem größeren leeren Platz liegen und dort mit seiner Präsenz die leere Fläche in sich aufsaugen. Anders ausgedrückt, füllte er einen leeren Platz optisch aus.
Andererseits solltest du aber auch darauf achten, dass der Backofen, wenn er in Betrieb genommen ist, die Nachbarn nicht mit Rauch belästigen und wohl auch nicht mit den angenehmen Düften von frischem Brot, Pizzateig und Kuchen. Das weckt heimlichen Neid.

Brotbackofen mit Dach

Die überdachte Variante ist tatsächlich praktischer, denn wer das Backen regelmäßig nach Draußen verlagert, wird bald merken, dass ein wenig Luxus die Arbeit sehr erleichtert. Ähnlich verhält sich das auch mit der Sommerküche, welche immer wieder gern empfehle.