Aspirin Beetrose, Bodendeckerrose
Sorte 'Aspirin'.

In der Liste niedrig wachsender Blütengehölze (30 bis 80 cm Höhe) werden meistens die Rosen vergessen. Dabei kann man in jede niedrige Gehölzpflanzung, sei es nun an Böschungen oder Pflanzgruppen in Grünanlagen, die Königin der Blumen einbinden. Wenn du nach geeigneten Sorten und Arten suchst, dann musst du im Sortiment nach den sogenannten Beet- oder Bodendeckerrosen schauen.

Verwendung und Standort

Foxi KartoffelroseIn diesen Kategorien sind heutzutage oft Arten und Sorten in sehr unterschiedlichen Wuchshöhen zu finden. Die Auswahl richtet sich nach der geplanten Verwendung. So gibt es sowohl kriechende Bodendeckerrosen als auch Sorten, die gut 70 bis 80 cm hoch werden. Daneben gibt es auch Züchtungen, die man als ein "Zwischending" zwischen Edelrose und Strauchgehölz bezeichnen muss: Das sind die sogenannten Kartoffelrosen (Rosa rugosa). Diese ähneln mehr einem Wildgehölz, und es gibt sie in sehr unterschiedlichen Höhen.
Die geringste Wuchshöhe weisen die für Blumentöpfe gezüchteten Zwergrosen auf. Sie eignen sich für die Bepflanzung von Schalen und Balkonkästen und auch für die Bepflanzung von Gräbern. In Grünanlagen werden sie sich dagegen kaum über mehrere Jahre behaupten können.

Weniger bekannt ist, dass Rosen (Arten mit etwas Wildgehölz-Charakter) auch sehr gut in Heidepflanzungen eingefügt werden können. Bodenwerte, die für Heidepflanzen optimal sind (leicht sauer), werden durchaus toleriert. Dagegen mögen Bodendeckerrosen keinen Standort, wo ein Hitzestau entstehen kann (z.B. an südlich orientierten Böschungen oder vor Fassaden). Die beliebten Blütengehölze mögen zwar Sonne, auch volle Sonne, doch dann muss die Bepflanzung frei und luftig stehen. An ungünstigen Standorten werden sie zwar nicht gleich eingehen, aber anfällig für Krankheiten und Schädlingsbefall.

Sorten als Beispiel

  • 'Foxi' – Kartoffelrose; etwa 70 cm hoch; violettrosa Blüten mit angenehmem Duft
  • 'Rosa Zwerg' – Kartoffelrose; etwa 60 bis 90 cm
  • 'Aspirin' – Beetrose; helles Rosa; sehr robust und blühfreudig; 50 bis 70 cm hoch
  • 'Alfabia' – Bodendecker mit lachsrosa Blüte; 60 - 80 cm
  • 'Wildfang' – Bodendecker mit duftenden, rosafarbenen, kaum gefüllten Blüten; 60 bis 70 cm hoch
  • 'Adolf Horstmann' – Edelrose; 60 bis 80 cm hoch; gut als Schnittblume geeignet