Hainbuchenhecken
Ein verspielter Heckenschnitt ist erlaubt!

Zu diesem Thema sind schon gut ein paar Zeilen zu lesen, weil der Schnitt einer Hainbuchenhecke oft recht nervig sein kann. Denn so viele schöne Eigenschaften eine Hainbuchehecke (= Weißbuchenhecke) auch hat, so treibt sie doch sehr stark und hat im Juli fast den doppelten Umfang wie im April :-/

Wie ich es schon in einem allgemeinen Beitrag über Heckenschnitt geschrieben habe, kann man das unbändige Wachstum einer Hecke etwas einschränken, wenn man diese ein erstes Mal bereits Ende Mai/ Anfang Juni schneidet, wenn der Austrieb noch frisch ist. Diese Arbeit geht recht schnell, da die Triebe noch nicht verholzt sind und sich leicht schneiden lassen. Einen 2. Schnitt macht man dann im August. Suche dir dafür einen kühlen Tag aus.

besondere HeckenformenEin zweiter Vorteil des zeitigen Mai-Schnittes ist der, dass Sinvögel, die in der Hecke nisten, auf Grund des noch geringen Blattwuchses eher entdeckt und in Ruhe gelassen werden können. Allerdings solltest du auch den entsprechenden Abschnitt aussparen und erst nach dem Flüggewerden der Jungvögel schneiden. Es sind überwiegend Amseln, die in solch dichten Hecken brüten.
Übrigens ist es eine Fehlinformation, die besagt, dass "im Sommer" der Schnitt einer Gartenhecke wegen der Singvögel verboten sei. Das ist Unfug.

Alte Weißbuchenhecke zurückschneiden, verjüngen

Ein weiterer, wichter Tipp, den ich immer gebe, ist der, eine Hecke immer nur so hoch und breit wachsen zu lassen, dass der Schnitt noch bequem durchgeführt werden kann.
Zur Zeit, als ich noch Friedhofsmeister auf drei verschiedenen Friedhöfen war, ist die Kürzung der hohen Hainbuchenhecken auf etwa 1,30 m eine Hauptarbeit gewesen. Selbst uralte Hainbuchen mit dicken Mittelästen können zurückgeschnitten werden. Soll die Hecke 1,30 cm hoch werden, dann muss allerdings auf 1 m zurückgesetzt werden.

Hainbuchenhecke Rückschnitt Skizze

Eine alte Hainbuchenhecke kann auch totalverjüngt und auf 20 cm Höhe abgesetzt werden. Für diese Arbeiten empfielt es sich, bis August zu warten, weil dann die Schnittwunden am Gehölz nicht mehr so viel Saft ausscheiden. Bei kräftigem Frühjahrsschnitt kann der Saft tatsächlich noch einige Tage in kleinen Bächen rinnen.

Heckenform konisch? - sehr schmale Hecken schneiden

Noch ein Tipp: In diversen Gartenbüchern ist oft zu lesen, dass Hecken konisch geschnitten werden sollen (unten breit, oben schmal), damit die Gehölzhecke besser Licht bekommt. Ich finde diese Heckenform irgendwie hässlich. Aber bei der Weißbuche ist es sowieso nicht die Frage, weil sie eine der wenigen Hecken ist, die wenig lichtbedürftig sind. Also schneide man die Flächen lotrecht und wer will, der kann eine Hainbuchehecke auch "dünn wie ein Brett" schneiden.

Schmaler Heckenschnitt.