Rhododendren am Hang
Rhododendren, blühend und immergrün!

Neben Stauden und bodendeckenden Gehölzen eignen sich natürlich auch strauchartige Gehölze und einige Koniferen für die Hangbepflanzung und zur Befestigung der schräg abfallenden Bodenschicht. Hier habe ich die wichtigsten und gängigsten Gehölzearten gelistet, welche sich durch ihre Eigenschaften besonders gut zur Bepflanzung von Hängen eignen und auch nicht allzu groß wachsen.

Pflanzenliste: Gehölze um 1 – 2 Meter Höhe

Forsythia intermedia 'Minigold'
Zwergforsythie – bis 1,2 m hoch; Wichtiger Tipp: Verwende nicht die normalen Forsytia-Sorten, die im Alter riesengroß werden!; eine weitere Mini-Sorte ist Forsythia ovata 'Tetragold'
Hippophae rhamnoides
Sanddorn – für sehr trockene, sandige oder salzhaltige Böden, wird aber 2 – 3 m hoch, absolut schnittverträglich und zudem ein Wildobst
Jasminum nudiflorum
Jasmin – Winterblüher, gelbe Blüte, ideal auch überhängend auf Mauerkronen, rankt und kriecht.
Juniperus sabina 'Tamaricifolia'
Tamarisken-Wachholder – bis 80 cm hoch, immergrüne Konifere, ideal zur Eingrünung von TreppenwangenLigustrumLiguster 2 – 4 m hoch, kann auch ohne Schnitt kultiviert werden, dichte, flache Wurzeln befestigen den Boden besonders gut
Lonicera nitida
Heckenmyrte – bis 1,2 m hoch, Eingrünung von Treppenwangen, sehr schönes Grün!
Lonicera pileata
Böschungsmyrte – bis 80 cm Eingrünung von Treppenwangen, ähnlich der Heckenmyrthe aber wüchsiger, friert in eisigen Wintern etwas zurück
'Otto Luyken' KirschlorbeerMahonia aquifolium
Mahonie – Für Schatten und trockener Standort, immergrün mit gelben Blüten im zeitigen Frühjahr, wird nur 1 m hoch, wächst ähnlich einem Bodendecker in die Breite
Potentilla fruticosa
Fingerstrauch – im Sommer lange blühend, um die 1 m hoch, leicht zu pflegen
Prunus laurocerasus 'Otto Luyken' und 'Piri'
'Otto Luyken' und 'Piri' sind besonders gut geeignete Kirschlorbeer-Sorten zur Bepflanzung von Böschungen. Sie sind frostbeständig, vertragen Trockenheit und sind pflegeleicht.
Rosa
Diverse Rosensorten, im Speziellen Bodendeckerrosen gibt es in reicheer Sortenauswahl; die Pflanzfläche sollte unbedingt frei von Wurzelunkräutern sein! größere Flächen in Parkanlagen besser mit Vitaminrosen (Kartoffelrosen) bepflanzen
Sorbaria sorbifolia
Fiederspiere – 2 – 4 m hoch, schöne, malerische, sommergrüne Gehölze; besonders gut für große Flächenbepflanzungen geeignet (bspw. Parkanlagen)
Symphoricarpos chenaultii 'Hancock'
Die Sorte 'Hancock' ist eine Art "Knallerbsenstrauch", der bis 1 m hoch wird und ein sehr guten Hangbegrüner darstellt.
Symphoricarpos orbiculatus
Korallenbeere – bis 2 m. Es ist ebenfalls eine Sorte der Schneebeere, also des landläufig bekannten Knallerbsenstrauches.
Syringa
Flieder – bis 4 m